Wichtige Infos zum Rechnungwesen

  1. Wir rechnen seit Februar 22 über die FMH Mediserv ab. Bei Fragen zur Rechnung wenden Sie sich primär an Mediserv (032 560 39 30, service@mediserv.ch)
  2. Nur die kassenpflichtigen Leistungen werden direkt der Krankenkasse zugestellt. Für alle nicht-Pflichtleistungen (gewisse Medikamente, etc.) erhalten Sie eine separate Rechung. Diese können Sie dann selber der Krankenkasse (ggf. Zusatzversicherung) einreichen mit Bitte um Kostenübernahmen. Leider haben die Rückweisungen der Krankenkassen für nicht-Pflichtleistungen massiv zugenommen, so dass dies unsere Kapazität überschreitet.
  3. Für das Aufarbeiten externer Berichte und damit verbundenem Updaten ihres Patientendossiers (Diagnoseliste, Medikation) oder Aufgaben (zb. dass sie von uns für eine Laboruntersuchung oder Kontrolle gemäss Spezialist aufgeboten werden, etc.) wird je nach Aufwand eine Arbeit in Abwesenheit verrechnet. Diese ist aber separat auf der Rechnung ausgewiesen. Es kann daher sein, dass sie von uns eine Rechnung erhalten, obwohl Sie nicht physisch in der Praxis präsent waren. Dafür erhalten Sie von uns auch den bestmöglichen Service. 
  4. Sollte dieser Service nicht gewünscht sein, so bitten wir Sie den Spezialisten mitzuteilen, dass wir keine Berichtskopie erhalten. Falls es jedoch hierdurch zu Fehlbehandlungen kommt, übernehmen wir keine Haftung.